Merkmale des therapeutischen Badens von Neugeborenen in einer Reihe: Rezepte, Proportionen, Anwendungsregeln

Inhalt:

Die Haut von Kindern zeichnet sich durch eine hohe Empfindlichkeit und Empfindlichkeit aus, sie kann mit Hautausschlägen und Hyperämie auf äußere Reize reagieren. Daher ist es für ihr Bad so nützlich, dass es Heilmittel beigemischt. Am häufigsten wird der Rest von Neugeborenen von Kinderärzten gebadet, was seit langem als eines der besten Mittel gegen Hautkrankheiten bekannt ist.

Wenn Sie bestimmte Nuancen kennen, ist es leicht, einen solchen Wassergang zu arrangieren: optimale Verdünnungsverhältnisse, Indikationen und Kontraindikationen, insbesondere Abkochungen, Infusionen und Lösungen mit diesem Kraut. Mit all diesen Informationen empfehlen wir, die jungen Eltern ausführlich kennenzulernen.

Nützliche Eigenschaften

Zum Baden von Neugeborenen

Es versteht sich, dass das Baden eines Neugeborenen in einer Reihe eine therapeutische und prophylaktische Wirkung hat. Dies ist ein medizinischer Rohstoff, der nur in besonderen Fällen verwendet wird. Der Fehler vieler Eltern ist der unkontrollierte Einsatz von Kräutern in Säuglingsschalen. Dies hat gefährliche Folgen und viele Nebenwirkungen zur Folge.

Die Sequenz hat die folgenden nützlichen Eigenschaften:

  • entzündungshemmend;
  • Wundheilung;
  • trocknen;
  • Desinfektionsmittel;
  • Wiederherstellen;
  • antimikrobielle;
  • beruhigend
  • Juckreiz.

Die Serie ist so nützlich für das Baden von Neugeborenen, weil sie viele Vitamine (C, A), Tannine, ätherische Öle, Mineralien (Magnesium, Eisen, Kalium, Kalzium, Mangan) enthält. Jedes dieser Elemente hat eine heilende Wirkung auf empfindliche und empfindliche Haut. Daher gibt es für solche Schalen strenge medizinische Indikationen:

Gleichzeitig sollten Eltern verstehen: Wenn Sie einen Zug für das Baden von Babys verwenden, sollten Sie nicht auf eine sofortige Aktion warten. Hautausschlag wird am nächsten Tag nicht verschwinden. Der therapeutische Effekt tritt normalerweise erst nach 4-5 Eingriffen auf. Wenn in dieser Zeit keine Besserung eingetreten ist, sollte der Rohstoff auf Empfehlung des Arztes durch eine andere Heilpflanze ersetzt werden. Es gibt viele Entsprechungen - Kamille, Johanniskraut, Eichenrinde usw.

Um nicht enttäuscht zu werden, ist es besser, von Anfang an einen Kinderarzt zu konsultieren. Wenn er es aus irgendeinem Grund nicht gutheißt, das Neugeborene mit einer Schnur zu baden, müssen Sie in dieser Angelegenheit nicht unabhängig sein. Darüber hinaus haben solche Wasserbehandlungen viele Kontraindikationen. Wenn sie nicht befolgt werden, können Komplikationen nicht vermieden werden.

Dossier Die Serie ist eine Heilpflanze aus der Familie Aster. Die Ernte dieses Kraut als pharmazeutischer Rohstoff in Russland wurde im 19. Jahrhundert in 29 Provinzen durchgeführt - fast überall. Es wurde nur von der inländischen Pharmakologie verwendet, da seine medizinischen Eigenschaften im Westen nicht anerkannt wurden. Es wurde jedoch in so berühmten Arztpraxen wie Chinesen und Tibetanern als Mittel gegen Ekzeme , Gelenkerkrankungen und Durchfall angewendet.

Gegenanzeigen

Früher benutzten badende Neugeborene Kaliumpermanganat als gutes Desinfektionsmittel. Aber moderne Kinderärzte lehnen seinen Gebrauch ab. Es trocknet sehr empfindliche Babyhaut, und wenn sich ungelöste Kristalle im Bad befinden, können Verbrennungen auftreten.

Als sichere und natürliche Alternative wurden Heilkräuter und insbesondere eine Schnur vorgeschlagen. Hier mussten wir uns jedoch der Tatsache stellen, dass es eine stark trocknende Wirkung hat.

Kontraindikationen für seine Verwendung:

  • individuelle Intoleranz;
  • zu trockene Haut mit Schuppentaschen;
  • allergische Reaktion;
  • Fieber

Und vielleicht ist eine der wichtigsten Kontraindikationen für das Baden von Neugeborenen mit einem Zug das Fehlen von Hautproblemen. Wenn die Krümel einen sauberen, samtigen, zarten Körper haben, verwenden Sie keine Kräuter. Es sei Bäder ohne Verunreinigungen. Andernfalls können Sie ihn selbst verletzen.

In vielerlei Hinsicht hängt die Wirksamkeit einer solchen Hydrophytotherapie davon ab, wie gut die Eltern die Infusion vorbereiten (Abkochen, Lösung). Das muss gelernt sein. Unsere kleine Anleitung erklärt ausführlich, wie das geht.

Andere Namen Bei den Menschen wird die Serie anders genannt: Kriechgras, Sumpfpfeil, Anhänger, Biden, Hundeliebhaber, Hundproben, Shabashnik, Ziegenhörner.

Kochregeln

Wie man eine Schnur zum Schwimmen macht

Wenn Sie eine vorgefertigte Kollektion gekauft haben, sollte in der entsprechenden Anleitung angegeben werden, wie die Badeleine für Neugeborene gebraut wird. In unterschiedlichen Quellen werden nicht gleiche Anteile vorgeschrieben, die manchmal durch Werte sehr weit voneinander entfernt sind. Welches ist das Optimum? Es ist besser, die Meinung von Kinderärzten zu hören.

  • Infusion

Die längste Zeit zum Baden von Neugeborenen ist die Vorbereitung einer Infusionsserie. Sie müssen sich daher vorher darum kümmern. 30 Gramm trockenes Gras gießen ein Glas kaltes kochendes Wasser, das gerade aus dem Feuer genommen wurde. Wenn Sie dies in einer Thermoskanne tun, kann die Heilflüssigkeit nach 6 Stunden filtriert und in das Bad gegossen werden. Sie können einfach in einem mit Deckel verschlossenen Behälter belassen. Dann müssen Sie es mit einem warmen Handtuch umwickeln und bis zur direkten Verwendung 12 Stunden lang aufbewahren.

  • Abkochung

Die Zubereitung einer Abkochung der Serie ist viel schneller und kann auch zum Baden von Neugeborenen verwendet werden. Es wird eine geringere Konzentration an medizinischen Rohstoffen erforderlich sein, da das Wasser unter der Wirkung der Wärmebehandlung viel schneller seine vorteilhaften Eigenschaften erhält. In ein Glas Wasser werden 15 Gramm trockene Pflanzen gegossen. Danach gibt es zwei Möglichkeiten, die Präparation des Medikaments fortzusetzen:

- Stellen Sie den Tank in ein Wasserbad und drücken Sie ihn 20 Minuten lang.
-Setzen Sie es direkt auf den Herd, bringen Sie es zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und halten Sie es 10-15 Minuten lang.

Nun wird die Brühe filtriert und heiß in die Wanne gegossen.

  • Phytopacks

Wenn Sie eine Schnur in Säcken haben, brauen Sie sie genauso wie herkömmliche pflanzliche Rohstoffe:

- zur Infusion - 2 Beutel pro Glas Wasser;
- für die Abkochung - 1 Packung für die gleiche Menge.

Nach 6 Stunden Absetzen oder 15 Minuten Kochen auf dem Herd, abseihen und in das Bad gießen.

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wie viele Beutel des Zuges zum Baden eines Neugeborenen gebraut werden sollen. Hier die wichtigste Regel - nicht schaden. Und dazu müssen Sie bedenken, dass das Gras einen starken Austrocknungseffekt auf der Babyhaut hat. Daher sollten die Proportionen irgendwo verringert, jedoch nicht erhöht werden, damit die Lösung im Bad nicht zu konzentriert ist. Und dies betrifft nicht nur Phytopakete.

  • Lösung

Es bleibt herauszufinden, wie die Linie für das Baden eines Neugeborenen aufgelöst werden kann, um nicht zu schaden, sondern um den maximalen Nutzen aus dieser Passung zu ziehen. In verschiedenen Quellen können Sie unterschiedliche Proportionen finden, es ist jedoch besser, den Durchschnittswert zwischen ihnen zu ermitteln:

- ein Glas Infusion / Dekokt auf dem Bad;
- Ein Glas Infusion / Dekokt für 30 Liter Wasser.

Die Frage, wie viele Umdrehungen zum Baden eines Neugeborenen erforderlich sind, wird von den Eltern selbst fast „mit dem Auge“ entschieden. In diesem Fall sollten sie sich an zwei Punkten orientieren. Erstens sollte die Lösung nicht konzentriert werden, um die empfindliche Babyhaut nicht zu trocknen. Zweitens sollte er leicht braun sein und einem schwachen Tee ähneln.

  • Combo

Wenn der Kinderarzt das Neugeborene in einer Serie und Kamille (mit Ausbrüchen auf dem Körper entzündlicher Art) baden sollte, werden Kräuter in trockener Form in gleichen Anteilen (1 Esslöffel Infusion, halber Esslöffel, 1 Filterpackung) gemischt und wie angegeben mit Wasser gefüllt im Rezept.

Sie sollten solche Kombinationen jedoch nicht selbst vornehmen: Sie benötigen ein Rezept des Arztes. Es wird angenommen, dass das Gras besser für solche Zwecke alleine verwendet werden kann, ohne sich mit anderen Pflanzen zu vermischen.

Jetzt wissen Sie, wie man eine Schnur zum Baden eines Neugeborenen macht und es in Wasser auflöst. Wenn Sie alles richtig machen, erhalten Sie eine echte Heilungslösung, die die Haut von Kindern verbessert und sie vor Infektionen und Keimen schützt. Aber das ist noch nicht alles. Damit es funktioniert und seinen Zweck erfüllt, ist der Prozess der Wasseraufbereitung von großer Bedeutung, worüber es Eltern nützlich sein kann, einige Nuancen zu lernen.

Eine nützliche Information. Medizinische Eigenschaften haben nur eine Variante der Serie - dreiteilig. Strahlung und Herabhängen sind dem sehr ähnlich, sie können jedoch nicht in der traditionellen Medizin verwendet werden.

Badevorgang

Denken Sie bei der Vorbereitung eines Bades mit einer Schnur für das Baden eines Neugeborenen daran: Der Prozess sollte ihm Freude bereiten. Sie sollten versuchen, Unannehmlichkeiten und Unannehmlichkeiten zu beseitigen. Denken Sie über das kleinste Detail nach.

Verlieren Sie nicht die Tatsache, dass das Verfahren auch therapeutischer Natur ist. Daher müssen Sie den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen. Befolgen Sie dazu diese Tipps.

  1. Sie können ab 2 Wochen nach seiner Geburt ein Vollbad mit Gras beginnen, wenn die Nabelwunde getrocknet ist und nicht nass wird.
  2. Bereiten Sie am Tag vor dem ersten Behandlungsbad eine Lösung der Serie in der Konzentration vor, die Sie zum Baden verwenden möchten, und schmieren Sie damit den äußeren Ellenbogen des Babys. Auf diese Weise können Sie ggf. die allergische Reaktion erkennen. Wenn an der behandelten Stelle tagsüber keine Rötung und Ausschlag vorliegt, kann die Anlage sicher für die Wasseraufbereitung verwendet werden.
  3. Es ist notwendig, den Zug gemäß den Anweisungen richtig zu brühen und kurz vor dem Eintauchen des Neugeborenen ins Wasser zu gießen.
  4. Lassen Sie nicht zu, dass das Gras in das Bad gelangt. Die Infusion oder Abkochung muss sorgfältig gefiltert werden.
  5. Eine kleine Menge der Lösung kann auf der letzten Stufe zum Spülen belassen werden.
  6. Die Dauer des ersten Bades kann auf 5 Minuten begrenzt werden, um die Haut nicht zu stark zu trocknen. Der folgende Wasservorgang kann um weitere 5 Minuten verlängert werden. Zum Schluss bringen Sie die dritte bis 15 Minuten und lassen Sie dieses Intervall für alle nachfolgenden Badungen. Diese Serie reicht völlig aus, um die kranke Haut zu heilen.
  7. Dies ist ein medizinisches Verfahren, daher ist die Verwendung von Kosmetika verboten: Seife, Shampoo, Gel. Sie können mit einer Nachfolge reagieren, und das kann vor allem für das Neugeborene unvorhersehbar sein.
  8. Da die Serie eine ausgesprochen beruhigende Wirkung hat, kombinieren Sie das Angenehme mit dem Nützlichen: Das abendliche Bad des Neugeborenen wird ihm einen guten, schnellen Schlaf ermöglichen.
  9. Zur Behandlung von Hautkrankheiten wird das Verfahren dreimal wöchentlich durchgeführt. Zur Prophylaxe - einmal pro Woche.
  10. Und vergessen Sie nicht, sich auf das Abwischen des Babys vorzubereiten, ist nicht das schönste Handtuch und noch besser - das alte Laken. Schließlich werden sie unter dem Einfluss der in der Serie enthaltenen Tannine braun. Und man kann sie kaum waschen.

Nachdem Sie das Neugeborene mit einer Schnur gebadet haben, überwachen Sie sorgfältig seinen Zustand. Sie sollten durch die übermäßige Reizbarkeit nach dem Eingriff alarmiert sein, da das Kraut genau den gegenteiligen Effekt hat. Das Problem wird auftreten, wenn der Hautausschlag nach dem Behandlungsbad stärker ist. Dann ist der einzige Ausweg ein Rat an einen Kinderarzt.

Denken Sie daran: Nur eine kompetente Einstellung zu so wichtigen Wasserprozeduren kann dazu beitragen, von der Kräutermedizin für das Baby zu profitieren.

Siehe auch: " Wie man zum ersten Mal richtig schwimmt ."

Hinterlasse einen Kommentar
(erforderlich)
(erforderlich)

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
DE BG LT GG FGIROGIRO

im Obergeschoss