Was tun, wenn ein Baby beim Transport wiegen wird?

Was tun, wenn ein Baby beim Transport wiegen wird? Warum schwankt das Kind im Auto, Bus, Flugzeug und anderen Transportmitteln und was ist in solchen Situationen zu tun? Dies ist eine Frage, die viele Eltern beunruhigt. Ja, und es gibt etwas, worüber man sich Sorgen machen muss, denn ein solches Problem bereitet manchmal enorme Schwierigkeiten, besonders wenn es eine lange Reise zum Meer oder in eine andere Stadt gibt.

Bevor Sie darüber nachdenken, was zu tun ist, wenn das Kind beeinflusst wird, müssen Sie verstehen, ob überhaupt ein Problem vorliegt. Dies bedeutet, dass unter widrigen Bedingungen während einer Fahrt mit einem Kind auf einem Auto jede Person, einschließlich eines Erwachsenen, durchaus mitmachen kann. Eine andere Sache, wenn das Baby Schwindel, Übelkeit und Schwäche bei den meisten normalen Reisen durch die Stadt erfährt.

Wenn das Kind auch im Stadtverkehr oder bei kurzen Fahrten mit dem Auto bewegt wird, müssen lediglich Maßnahmen ergriffen werden. Andernfalls kann es nicht nur zum Erbrechen, sondern auch zur Ohnmacht kommen. Überlegen Sie, was getan werden kann.

Mit leerem Magen stärker schwanken ...

Einige Eltern glauben fest daran, dass das Vermeiden von Erbrechen auf der Straße einem leeren Magen helfen wird. Das heißt, kurz vor der Reise muss das Kind nicht gefüttert werden. Dies ist jedoch nicht der Fall, im Gegenteil, das Fasten geht viel schneller. Obwohl aus Gründen der Fairness, dass es zu viel oder zu fetthaltige Lebensmittel gibt.

Daher ist das erste, was zu tun ist, wenn das Kind regungslos ist und Sie irgendwo hingehen und etwas essen müssen. Ein wunderbares Frühstück wird ein kleiner Haferbrei, ein Dampfomelett, ein Quark mit Obst und Minztee sein. Geplantes Fleisch? Kein Problem, aber lass es von magerem Fleisch sein und nicht gebraten. Und wenn Sie ihm mehr servieren und Apfelbrei zerdrücken, ist das Essen viel schneller zu verdauen.

Schlaf als Heilmittel gegen Bewegungskrankheit

Wenn das Kind im Auto schwankt, versuchen Sie, es einfach ins Bett zu bringen. Dies ist wirklich das effektivste Werkzeug. Aber was tun, wenn das Baby nicht flach schlafen will oder einfach nicht schlafen kann?

Versuchen Sie folgendes:

  • das Kind nur in Fahrtrichtung blicken lassen;
  • Versuchen Sie, das Baby entfernte Gegenstände und nicht die Schultern betrachten zu lassen.
  • Versuchen Sie, mit einem Krümel zu singen, üben Sie sich mit kA, einige helfen dabei.
  • nehmen Sie mit auf die Straße und geben Sie dem Kind Wasser mit Zitronensaft oder Zitronenkeile mit Zucker;
  • Ein wirksames Mittel gegen die Reisekrankheit ist auch Tee mit Minze.

Wenn dies alles nicht hilft und Sie einfach nicht wissen, was zu tun ist, wenn das Kind beim Transport wiegen und wohin es geht, können Sie homöopathische oder medizinische Vorbereitungen treffen. Dies ist jedoch nur in Absprache mit dem Arzt möglich.

Hinterlasse einen Kommentar
(erforderlich)
(erforderlich)

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
DE BG LT GG FGIROGIRO

im Obergeschoss