Espumizan für Neugeborene: Dosierung, wie oft können Sie verabreichen, nach welcher Wirkung ist es schädlich?

Inhalt:

Alle jungen Eltern sind mit dieser schlaflosen Ausweichphase in der Wiege des Babys vertraut, wenn sie Koliken bekommen. Er weint unkontrolliert, schlägt sich die Beine, schläft nicht, beugt sich und weigert sich, Brustwarze, Flasche und Brust mitzunehmen.

Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, ein Gefühl der Hilflosigkeit - all das spürt der Erwachsene in solchen Momenten. Um sie irgendwie zu glätten, müssen Sie sich im Voraus vorbereiten. Insbesondere Vorräte an Medikamenten, die von Kinderärzten als hervorragende Produkte aus diesem Zustand empfohlen werden, was selbst für die Medizin unverständlich ist.

Am häufigsten wurde Espumizan von Neugeborenen beraten - eine Naturheilkunde, die viel genehmigtes Feedback erhalten hat und mit den ihr übertragenen Aufgaben gut umgeht. Zunächst sollten jedoch die Gebrauchsanweisungen entlang und quer sein, da dies Kontraindikationen und Nebenwirkungen mit sich bringt, die vermieden werden müssen.

Formular freigeben

Espumizan für Neugeborene

In der Pharmakologie wird Kinder-Espumizan durch verschiedene Arten der Freisetzung dargestellt, die zwar unbedeutend sind, sich aber dennoch unterscheiden. Wenn Sie diese Nuancen im Voraus kennen, wird es möglich, nicht von Anfang an mit der Wahl der Medikamente zu verwechseln und genau das zu kaufen, was Ihre Krümel brauchen.

  • Espumisan L (Espumisan)

Es ist eine milchig weiße Emulsion für die Einnahme. Die Konsistenz ist ziemlich zähflüssig, es riecht nach Banane. In einem Karton - eine Flasche dunkles Glas mit einem Volumen von 30 ml. Es ist mit einer Messkappe und einer Tropfkappe ausgestattet. Dies sind Tropfen, die der Muttermilch oder der Formel zugesetzt werden. Kinder nehmen sie sehr gut wahr, den Bewertungen nach zu urteilen. Solches Espumizan ist die beste Option zur Behandlung von Koliken bei Neugeborenen .

  • Espumizan 40

Auch eine Emulsion, aber bereits farblos oder leicht trüb. Es riecht nach Obst. Die Kartonpackung enthält eine Flasche dunkles Glas mit einem Volumen von 100 ml und einen Messlöffel. Dies ist eine Aussetzung, auf die Neugeborene nicht immer gut reagieren. Verursacht häufig Erbrechen. Daher wird diese Form der Freisetzung zur Behandlung von Verdauungsstörungen nach einem Jahr empfohlen.

  • Espumizan Kapseln / Tabletten

Das Medikament besteht aus Gelatinekapseln mit Naht. Sie haben eine glatte Oberfläche, eine transparente gelbe Farbe. Im Inneren der Tabletten - eine farblose und viskose Flüssigkeit, die im Licht schimmert. Kartonpackungen enthalten 25 Blister (1, 2 oder 4 Platten). Solches Espumizan wird erst nach 6 Jahren für Kinder verschrieben. Neugeborenes ist kontraindiziert.

Es gibt keinen Zweifel an Espumizan in irgendeiner Form der Freisetzung, denn der Hersteller ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf diesem Markt bewährt hat - die Berlin-Chemie (Berlin-Chem) aus Deutschland. Das einzige - Sie müssen sich vor Fälschungen hüten.

Kaufen Sie das Produkt nur in einem bekannten Apothekennetzwerk, überprüfen Sie die Dichtigkeit der Verpackung und überprüfen Sie den Inhalt der Flasche, bevor Sie dem Baby Arzneimittel zuführen. Nach den Bewertungen zu urteilen, riecht der gefälschte Espumizan nicht nach Bananen, sondern nach Alkohol. Sei wachsam

Medizinisches pädagogisches Programm. Säuglingskoliken sind ein sehr häufiges Verhaltenssyndrom bei Kindern von 2 Wochen von der Geburt bis 4 Monate. Es zeichnet sich durch einfach unerträglich für Eltern mit intensiven, längeren Schreien aus. Meistens erscheint am Abend, die Gründe sind selbst von Experten schwer zu bestimmen.

Zusammensetzung

Dieses Medikament wird in vielen Quellen als natürlich bezeichnet. Welche Substanzen enthält Espumizan für Neugeborene, wenn es das Recht verdient, so genannt zu werden und die noch nicht vollständig gebildeten Ventrikel solcher Krümel zuzulassen? Die Zusammensetzung ist in den Anweisungen angegeben:

  • der Wirkstoff ist Simethicon: ein schreckliches, unverständliches Wort für den Durchschnittsbürger, das "Chemie" verschenkt, obwohl sich nach eingehender Untersuchung herausstellt, dass dies immer noch eine organische und keine mit Silizium verwandte synthetische Substanz ist;
  • in Espumisan-Tropfen enthaltene Hilfsstoffe: Hyprolose, Sorbinsäure, Bananengeschmack, Natriumcyclamat und Saccharinat, gereinigtes Wasser;
  • in Suspension: Methylparahydroxybenzoat, Polysorbat, Natriumcarmellose, Cyclamat und Saccharinat, kolloidales Siliciumdioxid, Bananenaroma, Salzsäure, gereinigtes Wasser;
  • in Kapseln: Gelatine, Glycerin, Methylparahydroxybenzoat, Chinolingelb (E104), gelber Farbstoff Sunset.

Wenn man die Zusammensetzung aller Formen von Espumizan genauer studiert hat, wird es deutlich. Warum mögen Tröpfchen zum Beispiel Neugeborene mehr als Suspensionen: Sie sind einfach kleiner als die „Chemie“ selbst. Die in den Anweisungen für die Kapseln angegebenen Farbstoffe erklären auch, warum dieses Arzneimittel erst nach 6 Jahren an Kinder verabreicht wird.

Auf die eine oder andere Weise sollten Sie keine Angst vor all diesen Benzoaten und Dioxiden haben, da die Vorbereitungen für solche Babys einer strengen klinischen Kontrolle unterzogen werden. Die Firma Berlin-Chemie ist immer eine Garantie für deutsche Qualität, auf die Sie der Gesundheit Ihrer Kinder vertrauen können.

Laut Statistik. In 5% der Fälle wird die Kolik bei Neugeborenen durch eine organische Erkrankung verursacht. Die restlichen 95% zeichnen sich durch einen gutartigen Verlauf ohne weitere Komplikationen aus und vergehen nach 4 Monaten spurlos.

Pharmakologische Wirkung

Die Zusammensetzung und Aktion von Espumizana

Mal sehen, wie Espumizan auf ein Neugeborenes wirkt, wo die Hauptsubstanz des Arzneimittels verbraucht wird und wie es aus dem Körper ausgeschieden wird. Schließlich hängt die Wirksamkeit des Medikaments von diesen Faktoren ab.

Tropfen

Komponenten und ihre Auswirkungen auf den Kinderkörper:

  • karminativ;
  • Simethicone reduziert die Oberflächenspannung von Gasblasen im Gastrointestinaltrakt und trägt zu deren Abbau bei.
  • nicht im Blut absorbiert, unverändert dargestellt;
  • Entschäumer

Aussetzung

Es funktioniert ähnlich wie Tropfen, aber die Wirksamkeit dieser pharmakologischen Form wird durch die folgenden Eigenschaften erhöht:

  • reduziert die Gasbildung im Darm;
  • Die Darmschleimhaut wird gründlich mit einem Kontrastmittel bewässert.

Nach der Einnahme der Droge hört die Kolik auf, das Neugeborene wird viel besser, die Gasbildung stoppt.

Das Zeitintervall, in dem Espumizan wirkt, muss berücksichtigt werden, um zu sehen, ob ein kleiner Organismus auf dieses Arzneimittel reagiert. Normalerweise dauert es 10-15 Minuten.

Wenn sich der Zustand des Babys in dieser Zeit nicht geändert hat, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Entweder liegt der Grund nicht bei Koliken oder der Magen hat dieses Medikament nicht eingenommen, was sehr selten ist, oder Sie sind auf eine Fälschung gestoßen. Auf die eine oder andere Weise macht es keinen Sinn, die Dosierung in einer solchen Situation zu erhöhen und zu wiederholen.

Das ist interessant. Kolik wird weltweit bei etwa 30% der Neugeborenen diagnostiziert. Diese Krankheit hängt nicht von ihrem Geschlecht ab.

Dosierung

Die Anweisungen für das Medikament beschreiben detailliert, wie oft Sie Espumizan für Neugeborene und ältere Kinder verabreichen können: Für jedes Alter gibt es eine unterschiedliche Dosierung. Es ist notwendig, sich strikt an die Behandlung zu halten, um das Ergebnis zu erhalten und den Zustand des Babys ohne Nebenwirkungen zu verbessern.

Tropfen

Um die erforderliche Anzahl von Tropfen zu zählen, sollte die Flasche senkrecht in der Hand gehalten werden, das Loch sollte nach unten gerichtet sein. Bevor Sie einem Neugeborenen Espumizan geben, schütteln Sie die Flasche mit der Emulsion.

Dosierungen für Blähungen:

  • Dosis von Espumisan für Neugeborene und Babys bis zu einem Jahr - 25 Tropfen werden der Babynahrung zugesetzt oder beim Stillen mit einem kleinen Löffel verabreicht;
  • von 1 Jahr bis 6 Jahre - 25 Tropfen von 3 bis 5 mal pro Tag;
  • von 6 bis 14 Jahre alt - 25-50 Tropfen von 3 bis 5 mal am Tag;
  • Kinder über 14 Jahre alt - 50 Tropfen 3 bis 5 Mal am Tag.

Es wird empfohlen, Kindern während oder nach den Mahlzeiten Tröpfchen zu geben. Wenn der Höhepunkt von Koliken und Gasen während der Nacht abfällt, ist es besser, vor dem Schlafengehen ein Medikament zu geben.

Die Frage, wie oft Sie Espumizan einem Neugeborenen geben können, besagt, dass die Häufigkeit und Dauer des Medikaments von den Symptomen abhängt. Wenn nötig, ist es jedoch erlaubt, es zu verwenden, bis das klinische Bild der Kolik vollständig verschwunden ist.

Aussetzung

Für die Blähung wird Espumized 40 als Suspension in folgenden Dosierungen verschrieben:

  • Bei Neugeborenen und bis zu 6 Jahren beträgt die Dosierung 3 bis 5 mal pro Tag 1 Messlöffel;
  • von 6 bis 14 Jahre alt - 1-2 Messlöffel 3 bis 5 mal täglich;
  • Kinder über 14 Jahre - 3 bis 5 Mal täglich 2 Messlöffel (im Paket enthalten).

Alle anderen Merkmale der Verwendung von Suspensionen stimmen mit dem Schema der Aufnahme von Tröpfchen überein.

Eltern sollten aus den Anweisungen wissen, wie sie Espumizan einnehmen (Dosierung unter Berücksichtigung des Alters des Kindes). Zur Erhöhung der Sicherheit können Sie einen Kinderarzt konsultieren, der den Zeitplan und die Medikamentenmenge an die Gesundheit und die individuellen Merkmale des Neugeborenen anpassen kann.

Immerhin können sie ein Hindernis für die Behandlung von Kolik Espumizan sein. Wie jedes andere Medikament hat es eine Reihe von Indikationen und Kontraindikationen.

So. Die Ursachen für Koliken bei Neugeborenen sind in der modernen Medizin kaum bekannt, und die Behandlungsmethoden sind unwirksam und begrenzt.

Hinweise

Die Anwendung von Espumizan bei Kindern ohne Erlaubnis des Kinderarztes wird nicht empfohlen. Trotz der Tatsache, dass das Medikament in der Öffentlichkeit ist und ohne Rezept zum Verkauf angeboten wird, sollte es nicht missbraucht werden. Zunächst muss das Kind von einem Spezialisten untersucht werden, um die Diagnose zu bestätigen oder abzulehnen.

Zu Hause können Eltern die Symptome einer normalen Kolik mit Anzeichen einer Darminsuffizienz verwechseln, was eine Kontraindikation für die Einnahme dieses Medikaments darstellt. Folgen Sie daher streng den medizinischen Bedingungen.

Tropfen

Für Tropfen sind sie wie folgt:

  • Blähungen: Blähungen, vermehrte Blähungen, Blähungen und Überlauf im epigastrischen Bereich;
  • Vorbereitung des Babys für Röntgen, Ultraschall oder andere diagnostische Untersuchungen der Bauchorgane;
  • Darmkolik;
  • Vergiftung mit Reinigungsmitteln - Substanzen in der Zusammensetzung von Reinigungsmitteln.

Aussetzung

Die Indikationen für die Anwendung von Espumizan in Form einer Suspension für Neugeborene stimmen vollständig mit den Empfehlungen für Tröpfchen überein. Die Liste ist jedoch erheblich erweitert, dh diese pharmakologische Form kann in viel schwereren Fällen verwendet werden:

  • Aerophagie - unwillkürliches Schlucken der Luft von Neugeborenen und häufiges Aufstoßen;
  • Dyspepsie - schmerzhafte, schwere Verdauung;
  • Remheld-Syndrom - zahlreiche funktionelle Veränderungen im Magen-Darm-Trakt und im Herz-Kreislauf-System.

Laut Kinderärzten und nach den zahlreichen Bewertungen von Müttern ist dies eines der besten Mittel gegen Koliken bei Neugeborenen. Die Frage ist, ob Espumizan bei Verstopfung hilft, worüber die Anweisungen normalerweise nichts aussagen. Und das ist kein Zufall.

In der Tat weisen viele Quellen darauf hin, dass dieses Medikament durch Entfernung von Gaziki den Stuhl des Kindes normalisiert. In der Praxis führt dies jedoch meistens dazu, dass das Baby nicht zur Toilette gehen kann. Bei Verstopfung empfehlen Kinderärzte es nicht.

Es stellt sich heraus ... Eine neue vielversprechende Richtung bei der Behandlung von Koliken bei Neugeborenen - Probiotika. Die Wirksamkeit der Alternativmedizin (Fenchel, Kräutertees, Massage) ist laut Forschung nicht belegt und manchmal sogar schädlich.

Gegenanzeigen

Viele junge Mütter machen sich Sorgen, ob Espumisan für Neugeborene schlecht ist. Schließlich wird das Verdauungssystem immer noch gebildet und jeder Eingriff kann unerwünschte Folgen nach sich ziehen.

Das Risiko für die Gesundheit des Babys bei der Anwendung dieses Medikaments ist minimal, da der Wirkstoff nicht in das Blut aufgenommen wird und die Funktion der inneren Organe - einschließlich des Magens - in keiner Weise beeinträchtigt wird. "Auflösen" Gaziki, die Droge wird ohne Rückstand mit Urin und Kot angezeigt.

Schaden kann nur gefunden werden, wenn Sie einen Sirup verabreichen, ohne Kontraindikationen zu berücksichtigen, die nicht so viele sind, aber sie müssen unbedingt beachtet werden. Dazu gehören:

  • erhöhte Empfindlichkeit des kleinen Organismus gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • Darmverschluss

Um nach einem falsch konsumierten Medikament keine Komplikationen zu erleiden, benötigen Sie:

  1. Konsultieren Sie einen Kinderarzt: Aufgrund von Untersuchungen wird er das Risiko einer Darmobstruktion beseitigen.
  2. Geben Sie zum ersten Mal einem Neugeborenen (einem etwas kleineren Messlöffel) von Espumisan einen Tropfen, um zu sehen, wie er darauf reagieren wird, und beseitigen Sie individuelle Unverträglichkeiten.

Wenn man weiß, wie lange Espumizan zu wirken beginnt (10-15 Minuten), kann man die Reaktion des Körpers verfolgen. Wenn sich nach dieser Zeit die Anzeichen einer Allergie nicht manifestieren, beruhigt sich das Neugeborene oder schläft ein. Dies bedeutet, dass Sie ihm das Medikament in der in den Anweisungen angegebenen Dosierung geben können. Aber manchmal können Komplikationen und Nebenwirkungen nicht vermieden werden.

Wie die Praxis zeigt. Koliken sind eine häufige Ursache von Stress bei jungen Müttern und familiären Beschwerden, einer der Hauptgründe für die Behandlung von Babys unter 4 Monaten bei Ärzten.

Nebenwirkungen

Die Anweisungen an die Tröpfchen sagten, dass die mit ihrer Verwendung verbundenen Nebenwirkungen nicht beobachtet wurden. Die Suspendierung hat bereits den Vorbehalt einer individuellen Intoleranz.

Tatsächlich reagieren Babys in der Praxis anders auf dieses Medikament. Je früher Eltern Anzeichen einer Allergie gegen Espumizan bei Neugeborenen erkennen, desto eher werden sie medizinisch versorgt. Dazu gehören:

  • Atemnot, Atemnot, Keuchen (selten);
  • laufende Nase; Nasenausfluss;
  • erhöhte Temperatur;
  • Übelkeit, Erbrechen ;
  • Schwindel, Kopfschmerzen, aufgrund derer das Neugeborene lange Zeit Tränen und Tränen weinen kann;
  • gestörte Magen-Darm-Funktion: Verstopfung des Darms und aller Koliken (d. h. von denen sie behandelt wurden, kamen sie dazu);
  • Anaphylaxie;
  • Schwellung der Nasen- oder Mundhöhle.

Simethicone selbst ist das stärkste Allergen. Daher sollte man sich nicht über die Reaktion des Neugeborenen auf das Medikament wundern. Bananenaroma verursacht in seltenen Fällen auch ähnliche Symptome. Und die Suspension enthält auch viele Farbstoffe.

Außerdem geben Kinderärzte eine positive Antwort auf die Frage, ob Espumizan Verstopfung verursachen kann - solche Fälle sind in der Praxis häufig geworden. Jedes Baby ist so individuell, dass die Reaktion auf ein Medikament völlig unterschiedlich sein kann.

Eltern sollten dies berücksichtigen. Daher können die negativen Bewertungen anderer Mütter nicht dazu führen, dass die Behandlung von Koliken bei Neugeborenen abgewiesen wird. Mit ein paar weiteren nützlichen Tipps können Sie den maximalen Nutzen aus der Verwendung dieses Arzneimittels ziehen und unangenehme Folgen vermeiden.

Und was denkst du? .. Aufgrund der Ineffektivität der Kolik-Therapie sind viele Eltern von der Sicherheit dieses Phänomens überzeugt und entscheiden sich für die Taktik des Warteverhaltens.

Anwendungsfunktionen

Da Espumizan eines der am meisten empfohlenen Arzneimittel für Koliken bei Neugeborenen ist, haben Mütter in der Regel viele Fragen zur sicheren Anwendung. Wir werden versuchen, einige von ihnen ausführlich zu beantworten.

  • Warum hilft Epumizan nicht?

In Foren können Sie ganze Schlachten über die Wirksamkeit dieses Medikaments gegen Koliken finden. Jemand schreibt begeisterte Kritiken, denn nach der Einnahme von Espumizan schlief das Neugeborene zum ersten Mal nach mehreren schlaflosen Nächten ein. Einige argumentieren, dass das Kind überhaupt nicht auf die Medizin reagierte: Da es unter Koliken und Gas litt, ging es weiter. Besonders wütende Mütter sprechen wütend darüber, dass sie danach völlig krank waren.

Der Grund, dass Espumizan nicht hilft, sind die individuellen Merkmale eines kleinen Organismus. Der Magen von jemandem reagierte sofort auf Simethicon - und es gab keine Spur von Gazik. Bei manchen funktioniert es nicht. Und für eine begrenzte Anzahl von Kindern ist es ein Allergen.

  • Was wäre, wenn Espumizan nicht geholfen hätte?

Wenn Sie Koliken mit diesem Medikament nicht loswerden können, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt. Er muss ein Analogon von Espumizan für Neugeborene abholen. Dies können sein:

- Bobotik;
- Baby-Ruhe;
- Plantex (Plantex);
- Sab Simplex (Sab Simplex).

Aus der Kolik ist alles bekannte Dillwasser bekannt. Einfache Massage des Bauches tut auch nicht weh.

  • Wie kann ich Espumizan während des Stillens verabreichen?

Mütter wissen, wie schwierig es ist, Neugeborenen Medikamente zum Stillen zu geben. Das Baby ist nicht an den Löffel und die Flasche gewöhnt, also müssen Sie irgendwie den richtigen Moment einfangen und trotzdem die lebensspendende Flüssigkeit in den Mund des Babys gießen.

Es ist besser, dies während des Fütterns zu tun, damit er den neuen Geschmack nicht spürt und die Medizin ausspuckt. Sie gossen einen Löffel mit 25 Tropfen ein - sie gaben sofort die Brust. Diese Methode ist am effektivsten und effizientesten.

  • Wie alt ist Espumizan?

Bei Neugeborenen beginnt die Kolik etwa 2 bis 3 Wochen (dieser Parameter ist auch sehr individuell). Sobald Sie auf diese Geißel stoßen, können Sie sofort auf die Hilfe von Espumizan zurückgreifen. Auf die Frage, wie alt er sei, wurde die Anweisung laut - ab dem Zeitpunkt der Geburt. Dies gilt für Tropfen und Suspensionen, da die Kapseln nur zur Behandlung von Kindern ab 6 Jahren zugelassen sind.

  • Dauer der Behandlung

Mütter machen sich Sorgen, wie lange Espumizan Neugeborenen verabreicht werden kann. Die Dauer der Behandlung von Koliken hängt von der Anpassungsgeschwindigkeit und der Bildung des Magen-Darm-Trakts bei einem Baby ab. Das heißt, die Hersteller schreiben keine Beschränkungen vor: Das Medikament kann einem Kind gegeben werden, solange seine Koliken vorüber sind. Es verursacht keine Sucht, wird ohne Rückstände aus dem Körper ausgeschieden.

Es gibt jedoch eine Einschränkung: Wenn nach 3 Monaten die Probleme mit den Gasarbeitern nicht vorbei sind, ist es ratsam, diesbezüglich einen Kinderarzt zu konsultieren. Vielleicht ein Fall einer ernsteren Erkrankung, die eine lange Behandlung erfordert.

  • Häufigkeit der Nutzung

Viele sind so an die negativen Auswirkungen von Medikamenten auf den Körper gewöhnt, wenn sie häufig konsumiert werden, dass sie Angst davor haben, dem Baby einen zusätzlichen Löffel zu geben, und sind besorgt, ob Sie Espumizan jeden Tag einem Neugeborenen geben können. Kinderärzte und Hersteller antworten positiv auf diese Frage. Einige Experten setzen jedoch immer noch ein Limit: nicht mehr als fünfmal pro Tag.

Wenn Ihr Arzt Ihnen rät, Koliken mit Espumizan zu vermeiden, sollten Sie diese Tipps unbedingt beachten. Wenn Zweifel an der Dosierung oder dem Behandlungsschema bestehen, ist in den Anweisungen etwas unklar. Es ist besser, erneut einen Kinderarzt zu konsultieren und alle kontroversen Punkte herauszufinden.

Denken Sie daran: Online-Bewertungen geben nicht immer das tatsächliche Bild wieder. Die letzte Frage, die besonders beachtet werden sollte, ist Espumizans Analoga und in welchen Fällen es sich lohnt, Kontakt mit ihnen aufzunehmen, nachdem sie die Hauptvorbereitung abgelehnt haben.

Über die Gründe. Infolge emotionaler Störungen und Depressionen nach der Geburt verändert sich die Zusammensetzung der Frauenmilch unter der Wirkung von Hormonen. Es gibt einen Standpunkt, was genau bei Neugeborenen Koliken verursachen.

Analoge

Espumizana-Analoga für Neugeborene

Welchen Ersatz Espumizana wählen, wenn die Hauptdroge des Neugeborenen nicht gegangen ist? Im modernen Pharmamarkt gibt es viele Analoga. Wie sicher sind kostengünstige Tools wie Bobotick oder Baby Baby Calma? Oder ist der hohe Preis für Espumizan oder Plantex eine Garantie für hervorragende Qualität mit minimalen Nebenwirkungen?

  • Was ist besser für Neugeborene: Bobotik oder Espumizan?

Der gleiche Wirkstoff ist Simethicon.

Espumizan kann Neugeborenen ab dem ersten Lebenstag, Bobotik, verabreicht werden - erst ab einem Monat.
Der eine Hersteller ist das bekannte deutsche Unternehmen Berlin-Hemi, und das zweite ist eine wenig sprechende Marke aus Polen mit einem langen Namen (Medana Pharma Joint Stock Company).

Allerdings wird Bobotik das Familienbudget 2 mal billiger kosten. Erstens kostet es weniger, und zweitens ist die Dosierung viel wirtschaftlicher: Bobotic wird auf einmal 8 Tropfen, Espumizan 25 jedes Mal gegeben.

Fazit: Wenn Koliken bei Neugeborenen vor einem Monat begonnen haben, ist es unbedingt notwendig, nur Espumizan zu wählen. Nach einem Monat hängt alles von der individuellen Reaktion des Kindes und den finanziellen Möglichkeiten der Eltern ab.

  • Was ist besser für Neugeborene: BabyCalm oder Espumizan?

Die Zusammensetzung von Medikamenten unterscheidet sich radikal voneinander. BabyCalm ist ein Nahrungsergänzungsmittel auf pflanzlicher Basis.

Dies sind die ätherischen Öle von Pfefferminz, Fenchel, Anis. Fenchel hat krampflösende, karminative, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften; Anis lindert Blähungen und normalisiert den Verdauungstrakt; Minze wirkt beruhigend und entzündungshemmend. Dies ist ein Analogon zum bekannten Dillwasser.

Beide Medikamente können ab dem ersten Lebenstag verabreicht werden.

Hersteller - Hisunit Ltd, Israel. Das Land, in dem das Medikament entwickelt wird, ist für seine wirksamen und hochwertigen Arzneimittel bekannt, sodass die Marke mit der Gesundheit des Neugeborenen vertraut werden kann.

Für den Preis erweist sich BabyBalm als vorteilhafter, da es nur 155 Rubel kostet (Espumizan beträgt etwa 400 Rubel).

Fazit: Wenn Eltern Naturwissenschaftler und Gegner der Chemie sind, wird Baby Baby bevorzugt. Es sollte jedoch bedacht werden, dass dies nur ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Arzneimittel ist.

  • Was ist besser für Neugeborene: Plantex oder Espumizan?

In Bezug auf die Zusammensetzung ist Plantex einerseits bevorzugt, da es eine natürliche Zubereitung aus Früchten und ätherischem Öl von Fenchel und Akaziengummi ist. Auf der anderen Seite ist Laktose enthalten, auf die Neugeborene nicht immer gut reagieren.

Das Alter, ab dem Plantex empfohlen wird, liegt bei 2 Wochen, also etwas später als bei Espumizan.

Der Hersteller ist eine wenig bekannte Firma LEK dd (Slowenien), die dem Wettbewerb mit der deutschen Qualität Berlin-Chemie natürlich nicht standhält.

Zu einem Preis etwas günstiger als Espumizan (etwa 300 Rubel).

Einer der offensichtlichsten Mängel sind häufige allergische Reaktionen.

Fazit : Wenn das Baby zu Allergien neigt, ist es besser, Espumizan den Vorzug zu geben.

  • Was ist besser für Neugeborene: Espumizan oder Sub Simplex?

Zusammensetzung Sub Simplex - eine Reihe von Wirkstoffen: Simethicon, Hypromellose, Zitronensäure, Carbomer, Polyglycostearylsäureester, Aromen. Die Menge an Säuren ist ein wenig alarmierend. Obwohl dank der Vanille- und Himbeeraromen, ist dieses Medikament eher für den Geschmack der Kinder.

Wie Espumizan kann Sab Simplex ab dem ersten Lebenstag Neugeborenen verabreicht werden.

Hersteller - Pfizer, Inc. (USA) - das größte Pharmaunternehmen der Welt, verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz und hält selbst der Berlin-Chemie dem Wettbewerb stand. Sie kann vertrauenswürdig sein.

Der Preis ist nicht zu hoch - von 220 Rubel, also ist dies eine preisgünstige Option für die Behandlung von Koliken als bei Espumizan.

Fazit: Wenn das Neugeborene Espumizan nicht mag, können Sie versuchen, Sab Simplex zu geben. In Bezug auf die Effizienz sind sie ungefähr gleich. Das deutsche Äquivalent der Droge ist zwar in der Zusammensetzung sicherer.

Beschlossen, Koliken in einem neugeborenen Espumizan zu behandeln? Dann sollten Sie alle Nuancen der Verwendung dieses Medikaments berücksichtigen. Die beste Option ist, zuerst den Kinderarzt zu konsultieren und seine Erlaubnis einzuholen. Dann müssen Sie die Anweisungen sorgfältig studieren, insbesondere die Kontraindikationen genau betrachten und genau befolgen.

Trotz der zahlreichen positiven Bewertungen ist diese Aussetzung immer noch ein Heilmittel, vernachlässigen Sie daher nicht die Ratschläge und Empfehlungen von Spezialisten. Selbstmedikation ist hier ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar
(erforderlich)
(erforderlich)

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
DE BG LT GG FGIROGIRO

im Obergeschoss