Welche Temperatur gilt bei einem Kind als normal?

Какая температура у ребенка считается нормальной Jeder von uns ist bekannt Abbildung 36.6. Schon in der frühen Kindheit haben wir verstanden, dass dieser Wert als normale Temperatur gilt. Dies gilt jedoch nur für Erwachsene, Kinder sind etwas anders.

Viele Mütter fragen sich nicht: Was ist die Temperatur eines Kindes, das als normal gilt? Schließlich ist es wirklich nicht das Gleiche wie bei Erwachsenen, und ohne es zu wissen, können Sie sich unbegründet Sorgen machen.

Gehen wir direkt zu den Zahlen. Bei einem Neugeborenen liegt die Körpertemperatur bei fehlenden Gesundheitsproblemen im Durchschnitt um 0,3 ° C über der allgemein festgelegten Norm.

Eine interessante Situation wird unmittelbar nach der Lieferung beobachtet - die Temperatur nimmt um 1-2 ° C ab und steigt dann innerhalb eines Tages auf einen Wert von 36-37 ° C.

Mach weiter. Während der ersten drei Lebensmonate eines Neugeborenen ist es äußerst instabil und hängt weitgehend von äußeren Faktoren ab (Lufttemperatur im Raum, Schlaf, Nahrung und sogar Windeln). Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Schwankungen zu groß werden. Wenn der Hochlauf tagsüber 0,6 ° C nicht überschreitet, wird die Körpertemperatur dieses Kindes als normal angesehen.

Für ältere Kinder ist die Situation wie folgt: Der maximale Temperaturschwankungsbereich während des Tages überschreitet nicht 1 ° C.

Es sei darauf hingewiesen, dass auf diesem Gebiet wiederholt Untersuchungen durchgeführt wurden, bei denen festgestellt wurde, dass die durchschnittliche Körpertemperatur bei Kindern unter 5 Jahren um 0,3 bis 0,4 ° C höher ist als bei einem Erwachsenen. Denken Sie daher nicht in Panik und denken Sie, dass die Krume krank ist, und sagen Sie, dass das Kind hohe Temperaturen hat, wenn das einzige Symptom einer möglichen Krankheit eine Temperatur von 37 ° C ist. Um genauere Ergebnisse zu erhalten, probieren Sie es am Morgen, bevor das Baby das Bett verlässt. Und höchstwahrscheinlich wird es normal sein.

Wie Sie sehen, ist die normale Temperatur bei einem Kind und einem Erwachsenen überhaupt nicht gleich. Und eine geringfügige Selbstbeteiligung sollte Sie im Gegensatz zur Abnahme nicht sehr stören, was auf einige Probleme hinweisen kann. Lesen Sie dazu mehr im Artikel: Ursachen für niedrige Körpertemperatur .

Hinterlasse einen Kommentar
(erforderlich)
(erforderlich)

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
DE BG LT GG FGIROGIRO

im Obergeschoss