Wie kann man das Kind während einer langen Reise im Bus unterhalten?

Für diejenigen, die mindestens ein Kind haben, ist es kein Geheimnis, dass die schrecklichste Prüfung für ein Kind Langeweile ist. Die Monotonie der Bilder vor dem Fenster und die Unfähigkeit, die üblichen Dinge im Bus zu erledigen, wird nicht nur den Vorschulkind, sondern auch den Teenager an den Griff bekommen. Tatsächlich ist es nicht so schwierig, das Kind auf der Straße abzulenken und zu unterhalten. Hier sind fünf Tipps von erfahrenen Reisenden.

Vor der Fahrt: Erschöpfen Sie sich und Ihr Kind nicht mit Warteschlangen an der Abendkasse, auch wenn Sie in einer Nichtwarteschlange vermisst werden. Kaufen Sie im Voraus einen Busticket über einen der Busticket- Services.

Erstes Board

Schlaf Ein schlafendes, ausgeruhtes Kind ist ruhiger, nachgiebiger und optimistischer als ein überarbeitetes Kind.

Denken Sie daran, dass ein Kind einige Stunden braucht, um sich auszuruhen, was durch mehrere Stunden erhöhter Aktivität ersetzt wird. Und es kommt fast nicht auf die Tageszeit an.

Zweiter Tipp

Verwenden Sie alle Funktionen von Gadgets. Moderne Smartphones und Tablets - Ihre Erlösung auf der Reise! Versuchen Sie, das Maximum von ihnen zu "quetschen".

Spiele - das erste, was jedem Elternteil in den Sinn kommt. Und richtig kommt. Gute Spiele (nur nicht online, aber heruntergeladen: Der Zugriff auf das Netzwerk unterwegs ist sicherlich instabil) sind jetzt für Kinder ab 3 Jahren freigegeben.

Spielsimulatoren und Tutorials sind eine weitere großartige Sache zum Reisen. Natürlich kann eine Sprache in wenigen Stunden nicht gelernt werden, aber ein paar Dutzend Wörter oder eine Gruppe von Begriffen sind durchaus möglich.

Vom Gadget aus können Sie Cartoons oder Filme ansehen. Und so retten Sie nicht nur ein Kind vor Langeweile, sondern auch sich selbst. So schön, mal wieder in die Kindheit zurückzukehren ...

Und von einem mobilen Gerät aus ist es sehr praktisch, Musik und Hörbücher zu hören. Die Auswahl an Datensätzen im Internet ist riesig! Laden Sie alte Audiospiele herunter, die einst auf Discs veröffentlicht wurden. Sie werden die Kinder von heute lieben und Sie an Ihre Kindheit erinnern. Und hier müssen Sie sicherlich klären: Alle oben genannten - nur mit Kopfhörer! Lassen Sie bei guten Kopfhörern keine Geräusche aus.

Vergessen Sie nicht die Ersatzakkus. Die Zeit der ununterbrochenen Arbeit mit der maximalen Belastung moderner Geräte ist solide, aber alles endet immer. Und normalerweise am interessantesten Ort.

Rat drei

Malen und zeichnen. Fast alle Kinder lieben das, und es ist nicht notwendig, ihnen diese Gelegenheit auf der Straße zu nehmen Die Farben bereiten viele Probleme, brechen die Buntstifte, wiegt das Album viel und nimmt Platz ein? Alles klar

Wir verwenden ein kleines Notizbuch oder separate Blätter mit Konturen (im Internet gibt es Tausende von gebrauchsfertigen Farbstoffen!), Für Starrheit - einen Deckel aus einem großen Schuhkarton (es ist auch ein hervorragendes Tablett mit Seiten für Spiele), als Wachs oder Pastellkreide. farbige Stifte oder Marker.

Für die jüngsten Reisenden wird manchmal empfohlen, Teppiche für das Malen mit Wasser zu kaufen. Sie sind an einem speziellen Wasser- "Stift" befestigt, der zu Hause gegossen und dann auf der Straße wieder aufgefüllt werden kann.

Gute Idee statt Färben - Schablone. Es wiegt ein wenig und gibt der Fantasy viel Platz. Und noch eine praktische Sache - Siegel. Natürlich verschmutzen sie mehr als Wachsmalstifte, aber sie eignen sich trotzdem gut für die Unterhaltung auf der Straße. Vor allem diejenigen, bei denen es bereits einen Farbstoff gibt: Sie benötigen kein separates Pad mit Tintenfarbe.

Natürlich muss das Kind nach dem Zeichnen und Malen seine Hände mit feuchten Tüchern abwischen. Sie können sie an der nächsten Sanitärstation gründlich waschen.

Vierter Rat

Brettspiele und Puzzles. Ältere Kinder (Junior-Schüler) spielen gerne Dame oder Seeschlachten. Checkers (Schach, Backgammon) müssen natürlich tragbar und magnetisch sein, damit sie nicht nach jedem Schlagloch im Bus gesammelt werden.

Wir empfehlen Ihnen, sich an verschiedene "Spiele auf den Blättern" zu erinnern - vom bekannten "Hangman" bis zu "Dots". Wenn Sie die "Fünfzehn", "Snake" und den Zauberwürfel nicht rausgeworfen haben, werfen Sie sie frei in den Rucksack. Auf dem Weg wird alles funktionieren.

Fünfter Rat

Schalten Sie die Fantasie ein. Zählen Sie alle möglichen Straßenunterhaltung auf, natürlich unmöglich. Viel hängt vom Alter Ihres Kindes, seinen Interessen und Hobbys, seinem Temperament und seinen Reisegewohnheiten ab. Die Hauptsache - lassen Sie das Baby nicht mit einem Bild außerhalb des Fensters allein. Helfen Sie ihm, sich nicht zu langweilen, versuchen Sie, die Straße interessant zu machen.

Origami und Rätsel zusammenlegen, Wortspiele spielen und Märchen erfinden, gemeinsam lesen und Übungen machen, Puzzlespiele, rote Autos oder Kühe vor dem Fenster zählen - jede Idee ist gut genug!

Aus Snacks kann ein Spiel gemacht werden: Nehmen Sie einen Behälter mit einer Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten auf den Weg und zerlegen Sie den Inhalt, legen Sie sich auf eine Serviette in Farbe, in Form, im Geschmack, erzählen Sie, wie die Rosinen aussehen.

Und wenn alles müde ist, können Sie einfach Ihr Lieblings-Stofftier bekommen, sich in einen Teppich wickeln, ein leckeres Bonbon hinter die Wange legen, umarmen und ein Nickerchen machen. Manchmal ist es die beste Unterhaltung auf der Straße.

Hinterlasse einen Kommentar
(erforderlich)
(erforderlich)

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
DE BG LT GG FGIROGIRO

im Obergeschoss