Ursachen von Rachitis bei Kindern

Причины рахита у детей Die Ursachen von Rachitis bei Kindern sind oft mit dysfunktionalen Familien und schlechten Lebensbedingungen verbunden. Und die Praxis zeigt, dass jedes zehnte Kind an Rachitis erkrankt und die Ernährung und die Länge der Spaziergänge keine entscheidende Rolle spielen. Was ist also ein Kalziumphosphat-Mangel

Rachitis bei Neugeborenen entwickelt sich mit einem Mangel an Kalzium und Phosphor im Körper und führt zu behindertem Wachstum und Entwicklung, einer gestörten Mineralisierung und Verformung der Knochen, dem Auftreten neurologischer Probleme, vegetovaskulärer Deformität. Natürlich werden Kinder unruhig und launisch oder umgekehrt apathisch.

Warum sind diese Mineralien die Hauptursache für Rachitis bei Kindern? Alles ist einfach - dies ist der Hauptbaumaterial für Knochengewebe, dessen Fehlen zu Verzerrungen und Störungen führt. Lasst uns bei jedem von ihnen verweilen.

Kalzium ist für die Bildung und das Wachstum von Knochen und Zähnen notwendig, verleiht ihnen Festigkeit und unterstützt die normale Funktion des Muskel- und Nervensystems, stärkt die Immunität des Kindes , stärkt das Herz-Kreislauf-System und senkt das Risiko von Allergien.

Phosphor ist ein ebenso wichtiges Element von Nukleinsäuren, das an der Synthese von Proteinen, Fetten und der Bildung von Knochenstrukturen beteiligt ist.

Die Frage stellt sich unwillkürlich: Wenn die Hauptursache für Rachitis ein Mangel an Kalzium und Phosphor ist, warum sind dann Erwachsene nicht betroffen? Haben sie keinen Mangel an diesen Spurenelementen? Es passiert, aber Tatsache ist, dass Erwachsene längst aus einer Phase intensiven Wachstums hervorgegangen sind. Außerdem haben sie beträchtliche Erfahrung mit der Anpassung an unterschiedliche Bedingungen.

Bei Kindern im ersten Lebensjahr steigt das Wachstum im Durchschnitt um 1,5 und das Gewicht um das Dreifache (siehe Tabelle der Körpergröße und des Gewichts der Kinder )! Stellen Sie sich vor, dass dies eine riesige Last ist? Hinzu kommt, dass alle vitalen Systeme bei Neugeborenen noch unreif sind. Dementsprechend kann der kleinste Mangel an Kalzium und Phosphor bei Kindern Rachitis verursachen. Nicht umsonst wird Rachitis auch als Krankheit eines schnell wachsenden Organismus bezeichnet, das heißt Kindern des ersten Lebensjahres.

Hinterlasse einen Kommentar
(erforderlich)
(erforderlich)

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
DE BG LT GG FGIROGIRO

im Obergeschoss