Ein Ehemann will nur einen Jungen: Was tun?

Um zu verstehen, warum der Ehemann so kategorisch erklärt hat, dass er einen Jungen will, ist es nicht notwendig, weit zu gehen. Der Grund liegt an der Oberfläche, und es ist nichts als Tradition

Wie man einem Mann von der Schwangerschaft erzählt

Das Aufzählen aller möglichen Optionen macht keinen Sinn, sie sind ziemlich viel. Aber in allen Fällen, in denen es notwendig ist, einem Mann von der Schwangerschaft zu erzählen, hat eine Frau Angst vor nur einem ...

Beziehung

Das Kind wächst immer in der Familie (egal, ob es vollständig oder unvollständig ist) und nimmt wie ein Schwamm jene Stereotypen der Beziehungen zwischen den Eltern auf, von denen er Zeuge wird. Wenn sich die Ehepartner mindestens respektvoll und mit Sorgfalt behandeln, wird dies in der Zukunft für das Kind die Norm sein. Wenn sie schwören und in Konflikt geraten, kann dies das Baby schwer traumatisieren und seine Vorstellungen von Familienbeziehungen verzerren.

Das Leben ist manchmal kompliziert und unvorhersehbar, Situationen können auf verschiedene Weise Gestalt annehmen: Jemand muss sich scheiden lassen und klagen, jemand hat sein gesamtes Leben lang einen Ehegurt erlitten, und für jemanden ist sie glücklich. Was auch immer das Schicksal von Erwachsenen sein mag, sie sollten sich immer an das Kind erinnern und zuerst über seine Interessen nachdenken, und nicht über ihre eigenen. Alle diese komplexen Fragen aus psychologischer Sicht werden in diesem Abschnitt der Website ausführlich beschrieben:

  • Probleme in der Familie nach der Geburt eines Kindes;
  • wie Konflikte gelöst werden können, ohne das Baby zu beeinflussen;
  • Scheidung: Wie können psychologische Traumata bei allen Beteiligten vermieden werden?

Selbst in einer unvollständigen Familie kann ein Kind glücklich werden, wenn es die Liebe und Fürsorge seiner Mitmenschen spürt. Und oft wird er bitter, wenn seine Eltern in ständigen Konflikten leben und ihn vergessen.

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
im Obergeschoss