Symptome von Adenoiden bei Kindern und wie sie gefährlich sind

Симптомы аденоидов у детей Adenoide spielen im menschlichen Körper eine wichtige Rolle. Zusammen mit den Tonsillen sind sie Teil des lymphoiden Rings, der notwendig ist, um den Hals vor verschiedenen Infektionen, Allergenen und anderen Fremdsubstanzen zu schützen.

Im Normalfall haben die Adenoiden die folgenden Abmessungen: Länge - nicht mehr als 25 mm, Breite - 5-7 mm. Aber nach einer Erkältung oder einer Infektion in der Kindheit nehmen sie oft zu. Je nach Wachstum gibt es drei Grade.

Bei der Zunahme der Adenoide ersten Grades tritt folgendes ein: Die Rachentonsille schließt die Kuppel des Nasopharynx bis zur Oberkante des Joan (dies sind die Löcher, durch die Luft von der Nase in den Hals und darüber hinaus tritt). Die Symptome von Adenoiden bei Kindern sind in diesem Fall mild. Am Nachmittag ist es also schwer, etwas zu ahnen. Aber in der Nacht, wenn das Baby schläft, wird das Atmen schwer, und es beginnt durch den Mund zu atmen. Dies liegt an der Tatsache, dass in einer horizontalen Position der Fluss von venösem Blut und die Adenoide zunehmen. Wenn Sie ein ähnliches Symptom bemerken, konsultieren Sie unbedingt ENT.

2-3 Grad Adenoide schließen die Chanas halb oder voll. Die Symptome dieses Zustands sind nicht schwer zu unterscheiden: Das Kind atmet ständig durch den Mund und beginnt im Schlaf zu schnarchen. In einigen Fällen sind sogar Erstickungsattacken möglich.

Natürlich bringt ein solcher Traum keine richtige Ruhe. Das Kind wacht träge auf, hat einen schlechten Appetit und absolut keine Stimmung. All dies ist das Ergebnis eines ständigen Sauerstoffmangels und einer chronischen Vergiftung, die sich negativ auf die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes auswirken. Bei Symptomen der Adenoide 2-3 Grad sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Was sind gefährliche Adenoide?

Es ist nicht schwer zu erraten, dass die Abwehrkräfte des Körpers umso schwächer werden, je stärker die Adenoiden vergrößert werden. Wenn die Luft nicht durch die Nase in die Atemwege gelangt, wird sie nicht ausreichend gereinigt, erwärmt und befeuchtet, wodurch sich Staub, Mikroben und Allergene auf der Kehlkopfschleimhaut ansiedeln. Dies wiederum führt zu wiederholten Erkältungen, Pharyngitis, Tonsillitis (lesen Sie die Symptome der Angina bei Kindern ) und häufigen entzündlichen Ereignissen.

Ein weiteres Symptom von Adenoiden bei Kindern ist eine ständig verstopfte Nase und reichlicher Schleimausfluss, der das Atmen zusätzlich erschwert. Chronische Rhinitis kann sich in Antrumitis, Sinusitis und Ethmoiditis entwickeln.

Der nächste unangenehme Moment - vergrößerte Adenoide drücken und verstopfen den Pharynxmund des Gehörschlauchs. Was zu Hörverlust und anschließend zu Mittelohrentzündung führt.

Dies sind jedoch nicht so gefährliche Adenoiden. Allmählich tritt eine Verletzung der Gesichtsmerkmale des Kindes auf. Der Oberkiefer ist etwas verlängert, der harte Gaumen hat die Form eines gotischen Gewölbes. Bissveränderungen - obere Schneidezähne fangen an, nach vorne zu kommen. Am Ende kommt es zu einer Sprachstörung - es wird undeutlich und ruckelt.

Wie Sie sehen, ist die Gefahr groß genug. Deshalb empfehlen Ärzte, Adenoide 2 und 3 Grad zu entfernen. Darüber hinaus dauert die Operation nicht mehr als 5 Minuten.

Hinterlasse einen Kommentar
(erforderlich)
(erforderlich)

Neue Artikel
Schwangerschaftskalender
Tabelle
Höhe und Gewicht
Kalender
Impfungen
DE BG LT GG FGIROGIRO

im Obergeschoss